Wie kann ich das VinziDorf-Hospiz unterstützen

Einen erheblichen Teil des Aufwandes für das Gesamtprojekt VinziDorf-Hospiz haben die Elisabethinen Graz übernommen. Die Errichtungskosten hat die Anton Paar GmbH gesponsert.
Zum vollen Gelingen braucht es aber noch mehr Hilfe.
Wir freuen uns, wenn es Ihnen möglich ist, etwas beizutragen.

 

Vielleicht durch eine Spende?

Mit einem finanziellen Beitrag helfen Sie, obdachlosen, unheilbar kranken Menschen einen häufigen Wunsch zu erfüllen: Die letzte Lebensphase im vertrauten Umfeld zu verbringen, gut umsorgt und von Freunden begleitet.

 

Online spenden via Sofort Überweisung

Durch einen Klick auf den Button werden Sie auf das Bezahlverfahren SOFORT Überweisung umgeleitet. Den Spendenbetrag können Sie frei wählen. Wenn Sie die Spende steuerlich geltend machen wollen, geben Sie bitte aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen im Verwendungszweck Ihren vollständigen Namen lt. Meldezettel und Ihr Geburtsdatum an.

SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher

Das zertifizierte Bezahlverfahren SOFORT Überweisung ermöglicht es, ohne Registrierung, einfach und sicher mit Ihren gewohnten Online-Banking Daten (Zugangsdaten & TAN) zu spenden. Mehr hier.

Spendenkonto

VinziDorf-Hospiz
IBAN: AT24 2081 5000 4069 2659
BIC: STSPAT2GXXX

Die Krankenhaus der Elisabethinen GmbH ist eine spendenbegünstigte Organisation.

Vielleicht durch ehrenamtliche Mitarbeit?

Wenn Sie ehrenamtlich im VinziDorf-Hospiz
mitarbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an:

Désirée Amschl-Strablegg, Telefon: 0316 / 7063 6337
desiree.amschl-strablegg@elisabethinen.at

Vielleicht mit einem Buchkauf?

Buch „Himmlisch geerdet“ von Christa C. Kokol

Um das VinziDorf-Hospiz – eine Herzenssache der Elisabethinen zu unterstützen, können Sie auch das Buch „Himmlisch geerdet. Geschichten der Grazer Elisabethinen“ der Grazer Autorin Christa Carina Kokol erwerben. Das Buch ist um € 7,50 bei Anna Felber, Krankenhaus der Elisabethinen Graz, erhältlich (anna.felber(a)elisabethinen.at oder 0316/7063-6449). Der Reinerlös kommt dem VinziDorf-Hospiz zugute.